Eigenverbrauch

EIGENVERBRAUCH STEIGERN – KOSTEN SENKEN

Für den wirtschaftlichen Betrieb einer Photovoltaikanlage ist ein hoher Eigenverbrauch von Vorteil. Mit günstigem Eigenstrom mindern Sie die höhe der Stromkosten.  Wir helfen Ihnen Ihren Solarertrag optimal zu nutzen. Auch bei bestehenden Anlagen stehen wir Ihnen kompetent zur Seite.

Durch den optimierten Einsatz Ihrer Verbraucher ( Heizung, Produktionsmaschinen, Boiler, Waschmaschine, …) steigern wir den Eigenverbrauch und senken damit die Kosten. Das Potential ist nicht immer so einfach erkennbar- die Möglichkeiten sind vielfältig und gut umsetzbar. Das gilt für Privathaushalte, insbesondere aber auch für Bürogebäude, Gewerbehäuser und die Industrie. Die Heizung sowie Warmwasseraufbereitung und beim Komfortstrom die Art und Anzahl der Geräte, deren Steuerbarkeit, Grösse und Energielabel beeinflussen den Stromverbrauch bezüglich Menge und Zeitpunkt. Wir erfassen Ihre Verbraucher, messen deren Verbrauch und Steuerbarkeit. Gerne machen wir Vorschläge, wie Sie den Stromverbrauch der Eigenstromproduktion anpassen können.

Checkliste private:

  • Eigenverbraucher heute und in Zukunft
    • Heizung
    • Warmwasser
    • Kühlung (Kühl- Gefrierschrank, Klima)
    • Pool
    • Waschmaschine, Tumbler, Secomat, Steamer, Backofen
    • Sauna…
  • Verlaufskurve des Eigenverbrauchs
    • Tagesbasis
    • Jahresverlauf

Checkliste Industrie und Büro:

  • Wärmebedarf mit Ermittlung der Verlaufskurve
  • Strombedarf mit Ermittlung der Verlaufskurve
  • Welche Verbraucher sind variabel einsetzbar
  • Wie kann dem Betriebspersonal visuell aufgezeigt werden, wann Eigenstrom vorhanden ist.
  • Welche Verbraucher haben einen unnötigen Standby Betrieb
  • Energielabel der Verbraucher

Ein Thema, das agil und permanent optimiert wird.

Sie haben einen Eigenertragsüberschuss und möchten diesen zu guten Preisen verkaufen? Dann lesen Sie hier, wie wir Ihnen dabei helfen können: ZEV